Innenstadtkonzepte Salzgitter

Der Innenstadt-Prozess, der durch das Bundesförderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ gefördert und vom Planungsbüro cima aus Hannover begleitet wird, hat das Ziel, gesamtheitliche und nachhaltige Konzepte für die beiden Zentren in Salzgitter-Bad und Salzgitter-Lebenstedt zu erstellen. Im Fokus stehen vorrangig die Themen Angebot, Erreichbarkeit & Mobilität, Stadtgestaltung sowie Erlebnis & Kommunikation. Neben der Stärkung des örtlichen Einzelhandels soll zukünftig auch stärker auf eine urbane Nutzungsmischung aus Einkaufen, Arbeiten, Wohnen und Freizeit, Kultur, Tourismus und Gastronomie gesetzt werden. Ergänzend zu städtebaulichen, wirtschaftlichen und verkehrlichen Aspekten werden zudem Ansätze für eine nachhaltigere und ökologischere Nutzung der Zentren berücksichtigt.

Im Herbst 2023 wurden bereits diverse Beteiligungsformate und -veranstaltungen angeboten (u. a. Online-Befragung, Online-Ideenkarte, Stadtlabore). In den letzten Monaten wurden aus den gesammelten Informationen Leitbilder und Ziele für die beiden Zentren abgeleitet sowie unterschiedlichste Maßnahmen zur Aufwertung der Zentren zusammengestellt. 

Nachfolgend erhalten Sie die Möglichkeit, sich über die erarbeiteten Maßnahmenkataloge der beiden Zentren zu informieren und uns dazu Ihre Meinung über den Button "Gefällt mir/Gefällt mir nicht" und das Kommentarfeld mitzuteilen. 

Salzgitter-Bad

Salzgitter-Lebenstedt